Home deutsch english Übernachten Tourenportal Radweg Facebook | externer Link

Fränkisches Freilandmuseum


130 historische Häuser stehen in 6 Dörfern auf einem Gelände, das so groß ist wie 56 Fußballfelder. Sie wurden alle aus den verschiedenen Teilen Frankens ins Museum versetzt und sind authentisch eingerichtet, ganz unterschiedlich, je nach ihrer Herkunftsregion. Jeden Tag werden andere "ausgestorbene" Handwerke vorgeführt, es gibt meist drei Sonderausstellungen parallel zu sehen. Über 1000 Obstbäume mit alten Sorten verlocken in den Sommermonaten zum Probieren, die Felder zwischen Dörfern werden bewirtschaftet wie früher. Ein Tag reicht mittlerweile gar nicht mehr, um alles zu sehen, deswegen dürfen Besucher mit ihrer Eintrittskarte am nächsten Tag nochmal wiederkommen.

Mit reichhaltigem Veranstaltungsprogramm: Ausstellungen, Kurse, Handwerkervorführungen, Freilandtheater, Lesungen, Abendkonzerten und Freilandkino. 

Geöffnet von Mitte März bis 3. Advent,
Di. - So. 9 - 18 Uhr (an Feiertagen sowie von Mai bis September auch montags),
ab November verkürzte Öffnungszeiten

teilweise behindertengerecht

Fränkisches Freilandmuseum
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
Tel.: 0 98 41/ 66 80-0
Email: info@freilandmuseum.de
Web: www.freilandmuseum.de

[zurück]