Table of Contents Table of Contents
Previous Page  4 / 24 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 24 Next Page
Page Background

Über 1250 Jahre wechselvolle Geschichte

hat in Ansbach deutliche Spuren

hinterlassen: barocke Fassaden,

versteckte Innenhöfe im Renaissance-

Stil, die beiden mächtigen Kirchen

St. Johannis

und

St. Gumbertus

,

den

Hofgarten

mit der

Orangerie

und die

Markgräfliche Residenz.

Ansbach

Rekonstruierte Wiegleb-Orgel

in St. Gumbertus

Deckengemälde im Festsaal

der Markgräflichen Residenz

Hohenzollern Residenz Ansbach

G A S T G E B E R I N A N S B A C H

Die Orangerie im Hofgarten

Dieses prächtige

Palais wurde im

18. Jh. nur wenige

Schritte von der

Markgräflichen

Residenz entfernt

in der Ansbacher

Altstadt erbaut.

Der barocke

Garten

sowie die

stilvolle Einrichtung

der Zimmer und Suiten werden durch

ein elegantes Cafehaus

sowie durch

ein Restaurant im rustikalen Stil

ergänzt. Spezialität der Küche sind die

original Nürnberger und Ansbacher

Bratwürste

und weitere fränkische

Schmankerln. Unser Ambiente und

unsere Gastfreundschaft werden auch

Sie beeindrucken!

Hotel Bürger-Palais

Neustadt 48 · 91522 Ansbach

Tel. 0981/95131

info@buerger-palais-ansbach.de www.buerger-palais-ansbach.de

4