Startseite Übernachten Kartenportal Facebook | externer Link Instagram | externer Link

Romantisches Franken - aktuell


Gartenschau der Heimatschätze 2019


Aktuelles:

Vorverkauf für Dauerkarten:

Im Vorverkauf können die Dauerkarten vergünstigt erworben werden. Erst ab dem Eröffnungstag am 24. Mai 2019 gelten die regulären Preise. Erwachsene zahlen vorab 55,00 statt 65,00 Euro. Für Ermäßigungsberechtigte kostet eine Dauerkarte im Vorverkauf 30,00 statt 40,00 Euro. Kinder und Jugendliche zwischen 6-17 Jahren zahlen bis zur Gartenschaueröffnung im kommenden Jahr 10,00 statt 20,00 Euro für eine Dauerkarte. Ausführliche Informationen zu allen Ticketpreisen unter wassertruedingen2019.de/de/besuch/eintrittspreise/

Dauerkarten können bei der Natur in Wassertrüdingen 2019 GmbH bei Frau Svenja Trautner (T 09832 70860 07 | F 09832 70860 25 | trautner@wassertruedingen2019.de) oder in folgenden Einrichtungen erworben werden:

Vorverkaufsstellen in Wassertrüdingen: Blattwerk Bauer, Touristikservice, Museum FLUVIUS, Sparkasse, VR-Bank

Vorverkaufsstellen in der Umgebung: Ansbach Amt für Kultur und Tourismus, Dinkelsbühl Touristikservice, Feuchtwangen Tourist Information, Gunzenhausen Tourist Information, Nördlingen Tourist-Information, Oettingen i. Bay. Tourist-Information, Pleinfeld Kultur- & Touristinformation, Weißenburg Tourist-Information. 

 


Gartenschau der Heimatschätze lädt am 23. September zum Baustellenfest

Am Sonntag, den 23. September 2018, feiert die Bayerische Gartenschau in Wassertrüdingen von 10:00 bis 18:00 Uhr Baustellenfest.
Zum letzten Mal vor der offiziellen Eröffnung am 24. Mai 2019 besteht an diesem Tag die Möglichkeit, die beiden Gartenschaugelände Wörnitzpark und Klingenweiherpark zu erkunden. Das Fest findet auf den beiden Geländen und auf dem Weg durch die Altstadt statt und wird von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begleitet.

DAS große Ereignis vor der Eröffnung einer jeden Gartenschau
Alle, die bereits jetzt einen Vorgeschmack auf den Sommer 2019 bekommen wollen, können bei freiem Eintritt das Baustellenfest der Gartenschau am 23.09.2018 besuchen. In den beiden Geländeteilen Wörnitzpark und Klingenweiherpark sowie in der Innenstadt wird ein buntes Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein geboten. Auf die Besucher warten Live-Musik, Tanz und Jonglage. So treten die Blaskapelle Großenried, die Big Band „The Big Splash“ der städtischen Musikschule, die Europa-Show Tanzgarde sowie die Franconian Jazzband und die Volkstanzgruppe Geilsheim auf. Der Walkact Spasskoffer unterhält das Publikum im Wörnitzpark. Außerdem geben zahlreiche Organisationen, Gruppen, Vereine und Verbände einen ersten Einblick in ihr Programm zur Gartenschau 2019. So können sich die Besucher über verschiedene Garten- und Naturschätze informieren oder an mehreren Stationen selbst aktiv werden.

Kleine Baustellenbesucher dürfen sich auf eine Hüpfburg, Bastel- und Mitmachaktionen sowie Spiele freuen. Für Verpflegung ist natürlich ebenfalls gesorgt: Besucher können sich beispielsweise in einem Scheunencafé oder an einem Grillstand stärken. Stände der lokalen Gastronomie, Foodtrucks und der Verkauf von Kartoffelpuffern runden das Angebot ab.

Das Gesamtprogramm des Baustellenfests und ein Lageplan sind unter wassertruedingen2019.de/de/veranstaltungen/baustellenfest/ einsehbar.

108 Tage Gartenschau mit der Dauerkarte
Mit dem Baustellenfest beginnt auch der vergünstigte Vorverkauf der Dauerkarten für die Gartenschau. Der Verkauf erfolgt am Sonntag ab 11:00 Uhr im Info-Pavillon im Klingenweiherpark. Aus technischen Gründen ist nur Barzahlung möglich.

Unter allen Dauerkarten-Besitzern, die an diesem Tag ihre Karte kaufen, werden außerdem um 17:30 Uhr auf der Bühne im Klingenweiher besondere Preise verlost. Der 1. Preis ist ein Meet & Greet mit der deutschen Popmusik-Band Marquess. Ein romantisches Candle-Light-Dinner für Zwei auf dem Gartenschaugelände sowie eine exklusive Gartenschauführung für eine Gruppe bis zu zehn Personen wird ebenfalls verlost. Die Kleinsten können sich beim Gewinnspiel für Kinder über LENA® Spielwaren freuen.

Eingang und Erreichbarkeit: Der Eingang zum Klingenweiherpark liegt im Baudenhardtweg, der Eingang zum Wörnitzpark ist auf Höhe der Heubrücke (An der Schlosswand).

Kostenlose Parkplätze stehen an der Hesselberghalle (Erlenweg 2) und am temporären Festplatz an der Oettinger Straße zur Verfügung.


Mit dem "Gelenk" bzw. Aussichtspavillon markiert ein neues Gebäude den südlichen Stadteingang Wassertrüdingens. Das markante, dreigeschossige Gebäude wird aktuell für 420.000 € netto von der Natur in Wassertrüdingen 2019 GmbH gebaut. Die Baukosten werden zu 80 % durch den Europäischen Meeres- und Fischereifonds bezuschusst. Im Rahmen der Gartenschau wird dem Aussichtspavillon eine besondere Rolle zuteil.
Im Erdgeschoss (sowie auf dem Vorplatz) wird der Regionalbeitrag "Schätze der Region" der drei Landkreise Ansbach, Donau-Ries und Weißenburg-Gunzenhausen zu Hause sein.

Der landkreisübergreifende Regionalbeitrag "Schätze der Region" widmet sich den drei Themen Kunst & Kultur, Natur & Freizeit sowie Kulinarik. Um diese den Gästen näher zu bringen, werden nahezu täglich wechselnde Aussteller auftreten. Über 60 Initiativen konnten bereits als Aussteller gewonnen werden, und werden den Besuchern, unterstützt durch die Tourismusverbände und Landkreise, ein abwechslungsreiches Programm bieten. Von Freilichttheatern und Festspielen über Direktvermarkter bis hin zu Naturparken erstreckt sich die Bandbreite der Aussteller


Die Bayerische Gartenschau in Wassertrüdingen findet vom 24. Mai bis 8. September 2019 in Wassertrüdingen statt.
Im Rahmen dieser Großveranstaltung unter dem Motto „Vom Glück einen Schatz zu finden“ schafft die mittelfränkische Kleinstadt zwei neue dauerhafte Parkanlagen, die Stadt und Region ganz im Sinne des Mottos wie zwei „Schätze“ wesentlich aufwerten: den Wörnitzpark und den Klingenweiherpark.

Ein Weg durch die malerische Altstadt wird die beiden Teile der Gartenschau verbinden.

Assoziationen wie „Gastfreundlichkeit“, „Regionalität“ und „Verbundenheit“ bilden den Rahmen für die Ausstellungsbeiträge, die Wassertrüdingen auf der „Gartenschau der Heimatschätze“ präsentiert: Werte, auf die Stadt und Region stolz sind und die es zu bewahren gilt.

Auf der Gartenschau kommen nicht nur Blumen- und Gartenfreunde auf ihre Kosten: Tanz- und Musikeinlagen, Kunstinstallationen oder zahlreiche Genuss- und Unterhaltungsangebote bilden einen bunten Rahme. Sie alle stehen unter dem Gartenschaumotto „Vom Glück einen Schatz zu finden“.
Etliche Gruppen, Verbände und Vereine aus der Region präsentieren auf der Gartenschau ihre Heimatschätze, aber auch überregional bekannte Akteure zeigen sich in Wassertrüdingen.

Öffnungszeiten & Eintritt:
Täglich  vom 24.05. – 08.09.2019
9.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
Kassen 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Einlass  9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Bei Abendveranstaltungen gelten entsprechend längere Öffnungszeiten.

Eintrittspreise unter www.wassertruedingen2019.de/de/besuch/eintrittspreise/ 

Kontakt:
Natur in Wassertrüdingen 2019 GmbH
Marktstraße 19
91717 Wassertrüdingen
Telefon: 09832 70 860 00
Telefax: 09832 70 860 25
info@wassertruedingen2019.de

Internet: www.wassertruedingen2019.de
 


Meldungen:

Scheune des Teams „Ackerschätze“ feiert Richtfest

An allen Ecken und Enden wird geplant, gebaut und gepflanzt. Doch nicht nur das Gartenschau-Team steckt mitten in den Vorbereitungen. Auch die heimische Landwirtschaft – die sich im Klingenweiherpark auf einer Fläche von rund einem Hektar unter dem Motto „Ackerschätze“ präsentiert – hat mit den Gartenschauarbeiten begonnen. Ein „Etappenziel“ ist bereits geschafft: Die Scheune wurde von den Schülern der Berufsschule Gunzenhausen für Zimmerer aufgestellt und feierte zusammen mit dem Team „Ackerschätze“ sowie zahlreichen Gästen am 26.07.2018 Richtfest.

Anzeigen








Traditionshotel mit herrlicher Aussicht, gemütlichen Zimmern, eigene Hausbrennerei. Direkt an der Romantischen Strasse und am Europäischen Wasserscheideweg. Die Post in Schillingsfürst