StartseiteMerkliste Übernachten Kartenportal Facebook | externer Link Instagram | externer Link
Rothenburg_Pfitzinger_ Stadtmauer_1500_485.jpg
Löhe-Zeit-MuseumLöhe-Zeit-Museum

Neuendettelsau


Grüß Gott und ein herzliches Willkommen in Neuendettelsau,
mitten im fränkischen Kultur- und Erlebnisraum, verkehrsgünstig an der Städteachse Nürnberg – Ansbach.

Das kirchliche Postulat „Lasst uns eine lebendige Gemeinde sein“ wird in Neuendettelsau nicht nur gepredigt, sondern auch gelebt – und das gilt für die kirchliche, wie die weltliche Seite, die auf vielen Gebieten zusammenwirken.
So lohnt es sich in jedem Fall die Hostienbäckerei oder die Paramentik zu besuchen. Dort werden Altar- und Kanzeldecken sowie liturgische Gewänder noch heute in handwerklicher Webarbeit und nach den individuellen Wünschen und Erfordernissen hergestellt.

Das Centrum Mission EineWelt unterhält mit seiner Weltausstellung viele sehenswerte Einblicke in die verschiedenen Kontinente der Erde und der Heimatverein Neuendettelsau hat im Obergeschoss des Bahnhofsgebäudes das Löhe-Zeit-Museum eingerichtet.

Auch das gut besuchte Freizeitbad Novamare ist als Ganzjahres-Hallenbad mit Wasserrutsche, Dampfbad, Sauna, Außenbecken und Cafeteria ein Anziehungspunkt für unsere Gäste.

Ein ständig in Erweiterung begriffenes Wander- und Radwegenetz kommt den Bedürfnissen derjenigen entgegen, die die schöne Landschaft, etwa des romantischen Aurachtales, im ruhigen Vorüberziehen genießen möchten.

Es gibt bei uns Vieles zu entdecken! Starten Sie Ihre ganz persönliche Entdeckungstour in Neuendettelsau. Wir freuen uns darauf, Sie als Gäste willkommen zu heißen.

Friedrich Bauer:
Friedrich Bauer wurde am 14. Juni 1812 in Nürnberg geboren. Nach dem Studium der Theologie in Erlangen und Halle, sowie seiner Ordination wirkte er in Nürnberg als Prediger, Seelsorger und Katechet. Daneben unterrichtete er deutsche Sprache an der Kreislandwirtschafts- (und Gewerbe)schule, die 1931 nach Triesdorf verlegt wurde. Seit 1841 stand er in Kontakt mit Wilhelm Löhe und gründete 1846 die Missionsvorbereitungsanstalt für Nordamerika am Obstmarkt in Nürnberg. 1853 verlegte er die Missionsanstalt nach Neuendettelsau. Auf dem Gelände des heutigen Centrums Mission EineWelt kaufte er aus eigenen Mitteln die „Obere Wirtschaft“, die später ausgebaut und von der Gesellschaft für Innere und Äußere Mission i. S. d. l. K. erworben wurde. Aus seiner Ehe gingen drei überlebende Kinder hervor, von denen Tochter Magdalena den späteren Leiter der Missionsanstalt, Pfr. Martin Deinzer, heiratete. Sohn Friedrich Wilhelm, genannt Fred, ging als Pfarrer in die USA und starb am 08.05.1939 in Blissfield, Michigan. Nachfahren leben heute noch in den USA. – Ein weiterer Sohn, Gottlieb, arbeitete als Kassier in der Missionsanstalt und starb am 19.07.1940 in Nürnberg. Nach Löhes Tod 1872 leitete Bauer einige Monate als interimistischer Rektor die Diakonissenanstalt. Er starb am 13. Dezember 1874 in Rothenburg o.d.T.

Neben seinem Wirken als theologischer Lehrer erlangte Friedrich Bauer als Schulgrammatiker weitreichende Bedeutung. 1850 veröffentlichte er unter dem Titel „Grundzüge der neuhochdeutschen Grammatik für die unteren und mittleren Klassen höherer Bildungsanstalten“ ein Grammatiklehrbuch, das er ständig verbesserte. Diese Grammatik erreichte 1912 insgesamt 27 Auflagen, wobei sie nach Bauers Tod ab 1881 von Konrad Duden, dem bekannten Reformer der deutschen Rechtschreibung, weiter betreut und herausgegeben wurde. Das Lehrbuch beeinflusste in seinen Ausgaben für protestantische bzw. katholische Schulen entscheidend den muttersprachlichen Grammatikunterricht in Deutschland und Österreich.

Friedrich Bauer hat sowohl in seinem theologischen, als auch seinem Wirken als Schulgrammatiker Bedeutendes geleistet.

Neuendettelsau: 7.800 Einwohner, 430m, BAB A6, Autobahn-Ausfahrt Neuendettelsau, Bahnstation.

Übernachten:
► Hotels, Gasthöfe, Zimmer, Ferienwohnungen, Urlaub auf dem Bauernhof in Neuendettelsau

 

Gemeinde Neuendettelsau
Johann-Flierl-Straße 19
91564 Neuendettelsau
Tel.: 0 98 74/50 20
Fax : 0 98 74/5 02 99
Email: rathaus@neundettelsau.eu
Web: www.neuendettelsau.eu

[zurück]

Service eContentMaps Karte



 
 

Service eContentMaps Karte
Prospektbestellung2017.jpg

Kurze Infos über Neues und Aktuelles. Wir informieren Sie.