StartseiteMerkliste Übernachten Kartenportal Facebook | externer Link Instagram | externer Link
Rothenburg Pfitzinger_Reichsstadttage_1500_485.jpg

Ehemalige Deutschordensburg Schloss Virnsberg

Museen/Ausstellungen / Burgen/Schlösser
 -

01/01

Die Burg - eine barocke Gesamtanlage mit unterem und oberem Schlosshof, Wirtschaftsgebäuden und Taubenhaus - wurde vermutlich im 11. Jahrhundert erbaut und erstmals 1234 urkundlich erwähnt. 

Die ältesten nachweisbaren Burgherren sind Ludwig und Albrich von Virnsberg. Sie traten die Hälfte des Besitzes zwangsweise nach einer Erhebung gegen Kaiser Friedrich II an die Grafen von Hohenlohe ab. Hohenlohe hatte jedoch nicht genügend Mittel und veräußerte seinen Teil daher 1235 an die Burggrafschaft Nürnberg. 1259 wurde auch der zweite Teil der Burg an die Burggrafschaft Nürnberg verkauft. 1294 schenkte Konrad II. der Fromme dem Deutschen Orden die Burg samt aller Zugehörungen. Grund dieser großzügigen Schenkung wird wahrscheinlich gewesen sein, dass die Söhne so dem Orden beitreten durften. Der Deutsche Orden war dort bis 1806 ansässig. 

 

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Ehemalige Deutschordensburg Schloss Virnsberg Schloßstraße 1-2 91604 Flachslanden http://www.schloss-virnsberg.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Öffnungszeiten


Öffnung und Führungen auf Anfrage! 

Karte