StartseiteMerkliste Übernachten Kartenportal Facebook | externer Link Instagram | externer Link
Rothenburg Pfitzinger_Reichsstadttage_1500_485.jpg

Münster Heilsbronn

Kirchen
 -

01/03

 -

02/03

 -

03/03

Das Zisterzienserkloster Heilsbronn war einst ein bedeutendes geistliches und wirtschaftliches Zentrum in Franken.

Mit der Weihe des Klosters im Jahre 1136 wurde es den Zisterziensern übergeben. Dieser Orden war nach dem Ursprungskloster Citeaux im Burgund benannt worden und wuchs vor allem dank der Persönlichkeit des Abtes Bernhard von Clairveaux im 12. und 13. Jahrhundert zum bedeutensten Mönchsorden. 1132 bis 1139 wurde die Klosterkirche als romanische Basilika errichtet, danach jedoch bald gotisch umgestaltet und erweitert. Das Mittelschiff, das nördliche Seitenschiff, Teile des Querschiffs und der Choranlage sind vom romanischen Bau noch erhalten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Veränderungen, welche vor allem in der Barockzeit stattfanden, rückgängig gemacht. Der ursprüngliche Zustand wurde größtenteils wieder hergestellt. Auf der Steinkanzel der ehemaligen Klosterkirche des Münsters ist ein Reichsadler aus Stein abgebildet, der über den Abbildungen der Evangelisten auf einer (Welt)Kugel steht. Heute wird er durch ein Tuch verdeckt. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass die Umsetzung 1946 stattfand, der Entwurf für diese Kanzel aber bereits aus dem Jahr 1942 stammt.

Der spätgotische Hauptaltar wird dem Künstlerkreis um Michael Wolgemut zugeschrieben. Ein spätgotisches Sakramentshäuschen befindet sich ebenfalls seitlich im Chor.

Die Grablegen mehrerer Kurfürsten von Brandenburg sowie Markgrafen von Ansbach befinden sich im Mittelschiff, welches noch Formen der Romantik zeigt.

Als bedeutendes Zeugnis frühgotischer Klosterarchitektur aus dem ersten Viertel des 13. Jahrhunderts ist das ehemalige Refektorium der Mönche erhalten geblieben, welches ein Kreuzgewölbe sowie romanische und frühgotische Verzierungen aufweist. Heute dient es als Versammlungsraum der evangelischen Kirchengemeinde.

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Münster Heilsbronn Münsterplatz 91560 Heilsbronn Tel. +49 9872 1297 http://www.heilsbronn-evangelisch.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Karte