StartseiteMerkliste Übernachten Kartenportal Facebook | externer Link Instagram | externer Link
doppelbruecke-1500_700.jpg

Erlebnisweg Wallensteins Lager

Naturerlebnis / Mehr Sehenswertes
 -

01/01

Der Erlebnisweg Wallensteins Lager verläuft entlang der Grenzen eines historischen Feldlagers

Hier belagerte Albrecht von Wallenstein 1632 mit den Soldaten der Katholischen Liga das befestigte Nürnberg. Sein Kontrahent, Gustav Adolf, König von Schweden, hatte sich mit seinen Truppen in die Stadt zurückgezogen. Am 3. September 1632 kam es schließlich zur Schlacht an der Alten Veste in Zirndorf. Für die Bevölkerung waren die Auswirkungen des Krieges verheerend. Bis heute finden sich Spuren des Lagers in der Landschaft.

Interaktiv ins Geschehen eintauchen

Entlang des Erlebniswegs Wallensteins Lager informieren 28 interaktive Stelen über die damaligen Ereignisse und vermitteln spielerisch Wissen: Der Dreißigjährige Krieg und die Dimensionen der Belagerung werden durch die Wanderung entlang der ehemaligen Schanzanlagen, durch das „Belauschen“ von Protagonisten der Zeit oder das Entdecken von Fundstücken greifbar. Man erfährt zum Beispiel wieviel Brot und Fleisch einem einzelnen Soldaten zustanden oder welche Strafen Desserteure an Wallensteins Richtplatz zu befürchten hatten. Drehscheiben, Audiokurbeln und ein Puzzle sorgen unterwegs für Abwechslung. Die App begleitet und ergänzt den Weg, bietet spannende Einblicke und vermittelt jede Menge Wissenswertes. Über einen QR-Code lassen sich an jeder Station neue digitale Inhalte aufrufen und sammeln.

 

Ausführliche Tourbeschreibung finden Sie hier sowie die Karte hier

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Unterweihersbuch 90547 Stein Tel. +49 911 680111 19 https://www.stadt-stein.de/erleben/erlebnisweg-wallensteins-lager/wandern/
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Karte

Teile auf...